Stimme und Gesang

Vita

Vita

In Schottland geboren, studierte Eleanor Forbes zunächst Germanistik in Aberdeen und Zürich, anschließend Gesang am Royal College of Music. Zahlreiche Auftritte im In- und Ausland als Opern-, Oratorien- und Liedersängerin mit einem breitgefächerten, genreübergreifenden Repertoire gehören zu ihrer Bühnenerfahrung. Sie hat außerdem bei Deutsche Welle tv Erfahrungen als Sprecherin sammeln können.

Seit 1986 ist sie in Deutschland wohnhaft und unterrichtet seit vielen Jahren sowohl klassische Sänger als auch Jazz- und Popsänger. Viele ihrer Schüler haben erfolgreiche Karrieren entwickelt. Auch die Arbeit mit Chören und kleinen Gruppen bereitet ihr viel Freude.

Sie ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Gesangspädagogen, eine akkreditierte Lehrerin (CMT) von Estill Voice Training und ist regelmäßig Jurorin bei
Jugend musiziert für klassischen Gesang und Popgesang.

Zur Zeit arbeitet Eleanor als freischaffende Gesangspädagogin sowohl im Jazz-Institut Berlin, wo sie 2010 zur Honorarprofessorin bestellt wurde, als auch in der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden. Ihr Hauptinteresse liegt in der Verbreitung von Wissen über gesunde, genreübergreifende Gesangstechnik.
Born in Scotland, Eleanor Forbes completed a degree in German studies before attending the Royal College of Music to study singing. Her performing experience includes opera, oratorio and recitals and her repertoire is wide and varied, covering several different vocal genres. She also gained experience as a voice-over speaker for Deutsche Welle TV. 

She has been based in Germany since 1986. Her long teaching career has involved work with jazz and pop singers as well as classical, and many of her students have developed successful careers. She also enjoys working with choirs and small groups. 

A member of the German Voice Teachers’ Association, she is also a qualified teacher (CMT) of Estill Voice Training and is a regular member of the jury panel for
Jugend musiziert, Germany’s young musicians competition.

Eleanor currently teaches freelance at the Jazz Institute Berlin, where she was appointed professor in 2010, and at the University of Music in Dresden. Her main interest lies in the dissemination of knowledge about healthy vocal technique, free of aesthetic bias.